Sie haben Fragen? ☎ 0800 - 678 45 65

Risiken und Komplikationen einer Lidstraffung vom Facharzt für Plastische Chirurgie

Trotz aller Sorgfalt kann es bei einer Lidstraffung immer zu Komplikationen kommen. Wir wollen Ihnen einen groben Überblick über mögliche Komplikationen geben.

Risiken Lidstraffung

Trotz unserer umfangreichen Voruntersuchungen und der größten Sorgfalt können während oder nach der Operation vereinzelt Komplikationen auftreten. Während der Operation bestehen die normalen Operationsrisiken, über die Sie im Aufklärungsgespräch ausführlich informiert werden.

Nachblutung oder Hämatombildung (Bluterguss)

Nachblutungen sind äußerst selten. Sie können jedoch 1 bis 2 Tage nach der Operation auftreten.

Abstehendes Unterlid

Nach der Unterlidstraffung kann es je nach Ausdehnung des Blutergusses und der individuellen Narbenbildung zu einem vorübergehenden leichten Abstehen des Unterlids und zu einem vermehrten Tränenträufeln kommen. Dieses Risiko besteht vor allem bei älteren Patienten und bei Zweiteingriffen.

Trockenes Auge

Die Augen können nach der Operation leicht trocken sein. Dies ist normal. Sollten Ihre Augen aber stärker gereizt oder gerötet sein, so konsultieren Sie am besten Ihren Augenarzt.

Beeinträchtigung der Sehfähigkeit

In der Fachliteratur sind einige wenige Fälle einer bleibenden Sehstörung bekannt. Als Ursache dafür muss eine Arteriosklerose der Augengefäße angenommen werden. Durch die augenärztliche Untersuchung wird dieses Risiko jedoch ausgeschlossen; wir weisen hier der Vollständigkeit halber darauf hin.

Zu viel Gewebe wurde entfernt

Ein Risiko der Lidstraffung besteht darin, dass bei der Behandlung zu viel Gewebe entfernt wird. Im Extremfall ist dadurch der vollständige Verschluss des Auges nach der Operation nicht mehr möglich. Die Hornhaut trocknet dadurch aus. Eine Korrektur dieses Effektes ist möglich.

Zu wenig Gewebe wurde entfernt

Wird zu wenig Gewebe entfernt, so kann eine Nachkorrektur notwendig werden.

Asymmetrie der Augenlider

Weiterhin können asymmetrische Behandlungsergebnisse entstehen.

Wundheilungsstörungen

Die Gefahr von Wundheilungsstörung bzw. Wundinfektionen ist bei einer gut durchgeführten Operation, richtigen Vor- und Nachsorge relativ niedrig.

Individuelle Risikofaktoren werden mit Ihnen bei Ihrer Voruntersuchung und OP-Aufklärung erläutert. Der Eingriff sollte erst durchgeführt werden, wenn alle Risiken abgeklärt sind. Lieber ein Gespräch mehr führen, als einmal zu früh behandeln lassen.

Lidstraffung

OP-Methoden

Risiken der Lidstraffung

Kosten & Preise

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie


Lidstraffung

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie für Ihre Lidstraffung finden Sie in:

Lidstraffung vom Facharzt für Plastische Chirurgie

Informationen zu Ihrer Lidstraffung vom Facharzt:
☎ 0800 - 678 45 65

Bitte beachten Sie, dass unsere Internetseite nur allgemein gültige Informationen zum Thema Lidstraffung liefern kann. Eine indivuelle Aussage kann nur bei einer Voruntersuchung gegeben werden. Ärztliche Dienstleistungen sind kostenpflichtig.